Informations – Mobil

 Realisierung eines mobilen Darmkrebs – Informationsfahrzeugs.

Darmkrebs-Beratungsmobil
Darmkrebs-Beratungsmobil

Während deutsche Frauen mit 20 %, deutsche Männer mit 18 % an den Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen sind es bei den Migranten unter 10 %.
Begründung:
Der Hauptgrund ist die fehlende Information über die Gefährlichkeit des Darmkrebses.
Die deutschen Gesundheitsinstitutionen wie Behörden und Krankenkassen  fahren bundesweit viele deutschsprachige Informationskampagnen, die leider an den Migranten vorbeigehen.

Die wenigsten Migranten kommen deshalb in eine Informationsveranstaltung zum Thema Darmkrebs.

Deshalb fahren wir zukünftig mit dem Aufklärungsmaterial zu Ihnen hin. Unser Aufklärungsmobil kann von Migrantenorganisationen geordert werden, wobei keine grösseren Kosten ausser den Kosten für die Logistik (An – und Abfahrt) anfallen. 

Das Fahrzeug eignet sich für Veranstaltungen in/vor

… Kulturvereinen,
….Moscheen,
….Migrantenvereinen
….Fussgängerzonen
….Verbrauchermessen
….Gesundheitsmessen
….Firmenveranstaltungen
….Einkaufszentren

Das Fahrzeug wird jeweils an den Seitenwänden mit einem grossen TFT Monitor ausgestattet.

Auf den Monitoren können die Videos zur Patienteninformation angesehen werden, z.B. auf der einen Fahrzeugseite das Video zum Thema Vorsorge, auf der anderen Seite das Video zum Thema Chemotherapie, ausserdem können die vorhandenen Videos zusammen mit den mehrsprachigen Informationsbroschüren auch mitgenommen werden.

Im Fahrzeug befindet sich ein Beratungsmodul, dort können auch bei Anwesenheit eines Arztes Arzt-Patientengespräche geführt werden.

Mit bordeigener Multi-Mediatechnik können dann z.B. auch Gespräche, Interviews etc. ins Internet übertragen werden, z.B. auf die Homepage des Veranstalters.

Die Filmbeiträge können ferner digital archiviert werden.

Das Darmkrebs Info-Mobil ist somit ideal für den Einsatz bei Werbeaktionen, zur Kundenbindung und Neukunden-Gewinnung:

Einsatzmöglichkeiten:
  • Aktionstage / Gesundheitstage
  • Messen / Produktvorstellungen
  • Familientag / Firmenjubiläen / Tag der offenen Tür / Geschäftseröffnung
  • Projektwochen an Schulen / Kindergärten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung / Safety & Health Day

 

Da die Landesregierung NRW die von uns beantragten Projektmittel für unser Informationsmobil nicht bewilligt hat müssen wir einen Kostendeckungsbeitrag in Rechnung stellen.


Sie möchten unser Info-Mobil buchen ? 

Preise ab Januar 2015:
Basispreis für Fördermitglieder (8 STD) : 450,00 €
Verlängerung der Einsatzdauer:       pro Stunde 80,00 €
für Nicht-Fördermitglieder erhöht sich der Basispreis um 50,00 €
Zusätzliche Leistungen
Internetübertragung: Auf Anfrage
(Preise hängen ab vom Standort-von den technischen Anforderungen)
Die Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher MwSt.

 

 

Bei Fragen zu unserem Aufklärungsmobil stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mail: darmkrebs-liga@gmx.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s